mtblev news - mtblev.de Mountainbiker Leverkusen

Kostenlose Vollversionen zum Download
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

mtblev news

StVo: Neue Regel für Fahrradfahrer
Wer als Fahrradfahrer auf einem Radweg ohne eigene Rad-Ampel an einer Kreuzung steht, orientiert sich in der Regel an der Fußgängerampel - springt diese auf Grün, war dies für Radfahrer bislang das Signal zum Weiterfahren. Zum 1. Januar ändert sich dies - ab dann gelten Fahrräder im Straßenverkehr zur Kategorie der Fahrzeuge und nicht mehr zu den Fußgängern. Folglich müssen sich Radfahrer nach den Signalen der Autoampeln richten.
Radfahrer müssen unter oben beschriebenen Bedingungen also genauso wie Autofahrer abwarten, bis die Autoampel auf Grün springt - egal, was die Fußgängerampel anzeigt. Wer die Regel missachtet, riskiert ein Bußgeld von 60 Euro. Bei einem Unfall, der aus Missachtung der neuen Regel resultiert, sind sogar 180 Euro fällig. Fahrradfahrer tun also gut daran, die neuen Vorgaben zu kennen. Doch auch Autofahrer müssen sich umstellen.
mein video von der Balkantrasse, die von uns moutainbikern immer mal befahren wird.
___

1. teil streckenabschnitt leverkusen-opladen bis burscheid

1. Teil Balkantrasse
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü