eifgen-linneffe-dhünntal - mtblev.de Mountainbiker Leverkusen

Kostenlose Vollversionen zum Download
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

eifgen-linneffe-dhünntal

mtblev on tour

MTB Leverkusen - Eifgental - Linnefetal - Dhünntal


Die hier beschriebene Mountainbiketour wird von den Leverkusener Mountainbikernvon mtblev.de  immer wieder gerne gefahren. Der Grund, auf dieser Runde finden sich alle High Ligthes die das Bergische Land in der Nähe von Leverkusen zu bieten hat. Die Tour mit 45 km kann auch als Tagestour gefahren werden, denn an der Strecke liegen Gasthäuser die keine Wünsche offen lassen. Nach dem Start in 51379 Leverkusen - Opladen, Bahnhofstraße (DB-Bahnhof) beginnt die Tour mit dem Ophoventrail. Weiter am Wiembach in Richtung Burscheid ? Kaltenherberg., weiter auf dem Hammerweg fährt man bis zum Thomashof (Frühstücken). Vorbei am Hof führt der Weg über die Wiese auf den Serpentinentrail der vor dem Eifgenbach endet. Der Eifgenbach ist ein 20,5 km langer Nebenfluss der Dhünn, bietet uns Mountainbikern mit seinen verwurzelten Singletrails einen Höhepunkt der Tour. An der Rausmühle (Restaurant u. Biergarten) vorbei geht der Weg auf die Neuenmühle (Restaurant u. Biergarten) zu. Wir queren die Kreisstraße 15 und folgen den Weg im Seitental bis nach einem kurzen Anstieg die Ortschaft Stumpf erreicht wird.. Wem jetzt der Hunger plagt hat die Möglichkeit eine Pause in Grosseledder (Restaurant u. Biergarten) einzulegen. Für die anderen geht die Route an der L 101 / K16 weiter bis zum Friedhof. Direkt hinter der Friedhofshecke rechts auf dem Waldweg hinab zum Linnefetal, im flowigen Gelände folgen wir den Linnefebach bis zur Könenmühle (Restaurant u. Biergarten). Queren die K18 und fahren über den Parkplatz wieder auf dem Linnefetrail weiter. Die letzten Kilometer verlangen auf verblockten Singletrails einiges an Konzentration bevor das Dhünntal erreicht wird. Auf breiter Forststraße flussabwärts gelangt man zum Wanderparkplatz Schöllerhof. Und wer den Altenberger Dom (eine große ehemalige Klosterkirche / Restaurant u. Biergarten) noch nicht kennt, für den habe ich einen Abstecher zum Dom im GPS-Track mit aufgeführt. Ohne Dombesuch nehmen die Biker den Weg nach rechts über den Eifgenbach und die 1,1 Km lange Steigung zum Gut Engelrath an der B 51. Entlang der B51 fahren bis wir rechts bis zur Straße Am Mühlenweg, dann links abbiegen auf die Straße Auf dem Kradenplatz. Nun aufpassen, dass der rechts abgehende Weg nicht verpasst wird der in rasanter Abfahrt zum Wiebertshof führt. Auf der L 219 die über die A1 führt fahren wir bis zum Weg der rechts nach Auf dem Herberg führt, dann die Wiese hinab zu den Tennisplätzen. Im Wiembachtal abwärts links nach Lützenkirchen die L 58 queren bis Lehner- Mühle eine leichte Steigung durch das Wohngebiet und die Straße L 219 ist erreicht. Von hier biegen wir rechts auf die Straße Auf der Ohmer ab, nach einem kurzen Downhill erreichen wir den Wiembachtal- Weg der uns nach Lev.- Opladen zurück führt!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü